04.07.2019

„EKD-Bevollmächtigter: Gemeinden werden weiter Kirchenasyle anbieten“

„Das Kirchenasyl ist in den vergangenen Jahren unter Druck geraten. Der Staat will seltener dulden, dass Kirchengemeinden abgelehnten Asylbewerbern bei denen sie einen Härtefall erkennen, Schutz geben. Seit dem Wechsel an der Spitze des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge gehen kaum noch Fälle positiv für die Betroffenen aus. Der Bevollmächtigte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Berlin, Martin Dutzmann, erzählt, warum die Gemeinden dennoch nicht aufgeben werden.“

Quelle: https://www.evangelisch.de/inhalte/157611/03-07-2019/ekd-bevollmaechtigter-martin-dutzmann-gemeinden-werden-weiter-kirchenasyle-anbieten?fbclid=IwAR34maLO1NAvdfH2utYSuDYI9g53CYLrZydKV_CHvBtTbF5D9ZGH89Cb-fg

logo Jesuiten-Flüchtlingsdienstlogo Flüchtlingsrat Berlinlogo Aktion Menschlogo Heilig Kreuz - PassionLOGO Bé-Ruys-Fondslogo diakonielogo Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz