Asyl in der Kirche Berlin-Brandenburg

Wir setzen uns für das Bleiberecht und den Schutz von Geflüchteten ein.
Wir beraten Kirchengemeinden beim Kirchenasyl in Berlin und Brandenburg.
Wir unterstützen Menschen ohne Papiere bei der Bewältigung ihrer Probleme.
Wir fordern gemeinsam mit vielen anderen eine humane Asylpolitik in Deutschland und in Europa.

Wir laden Sie ein, uns auf den nächsten Seiten zu besuchen. Lassen Sie sich über unsere Arbeit und unsere Aktivitäten informieren.

Zeigen Sie Ihre Unterstützung für Kirchenasyl

» Buttons herunterladen

Kirchenasyl | Biblisches Engagement und letzte Chance im Einzelfall – Ein Video des Erzbistums Berlin

Aktuelle Zahlen zu Kirchenasyl
in Berlin und Brandenburg

Wir sammeln die Meldungen von Kirchenasylen aus Berliner und Brandenburger Gemeinden. Zum Stichtag 01.06.2024 sind uns 47 Kirchenasyle mit insgesamt 55 Personen, 7 davon Kinder, bekannt. 45 der Kirchenasyle sind sogenannte Dublin-Fälle.

Zum Überblick: Im gesamten Jahr 2023 gab es in der Region Berlin-Brandenburg etwa 200 Kirchenasyle mit etwa 300 Personen, die in Berliner und Brandenburger Gemeinden Schutz gefunden haben, darunter 71 Kinder. Diese und weitere Daten, etwa zu den Haupt-Herkunftsländern oder den „Dublin-Zuständigkeiten“ bei Kirchenasylen haben wir in unserem Jahresbericht 2023 aufbereitet:

Für weitere statistische Informationen kontaktieren Sie bitte die Geschäfststelle unter

logo Jesuiten-Flüchtlingsdienstlogo Flüchtlingsrat Berlinlogo Aktion Menschlogo Heilig Kreuz - PassionLOGO Bé-Ruys-Fondslogo diakonielogo Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz