#WirSindDieBrandmauer – Hand in Hand gegen Rechts!

Wir unterstützen den Aufruf des breiten zivilgesellschaftlichen Bündnisses Hand in Hand. Jetzt sind wir alle gefragt: Es ist unsere gemeinsame Verantwortung, als Zivilgesellschaft ein solidarisches Miteinander zu verteidigen. Wir sind die Brandmauer! Seit 40 Jahren schützen wir als Kirchenasyl-Bewegung Menschen vor drohenden Abschiebungen. Der erhöhte Abschiebedruck, mit dem die Ampel-Regierung auf den gesellschaftlichen Rechtsruck reagiert, macht auch vor …

Berliner Erklärung – In Verteidigung der Migrationsgesellschaft

Asyl in der Kirche Berlin-Brandenburg e.V. unterstützt die Berliner Erklärung – In Verteidigung der Migrationsgesellschaft. Die Erklärung setzt sich für die Achtung der Rechte der Migration ein. Sie dürfen nicht gegen soziale Gerechtigkeit ausgespielt werden. Die Erklärung hält fest: „Migration ist nicht das Problem. […] Das Problem ist die Skandalisierung der Migration. Das Problem ist, …

Abschiebeversuch aus dem Kirchenasyl in Schwerin

Am Morgen des 20.12.2023 ist es erneut zu einer versuchten Abschiebung aus dem Kirchenasyl gekommen. Bei der betroffenen Familie handelt es sich um eine sechsköpfige Familie aus Afghanistan. Zwei der Kinder sind noch minderjährig. Die Mutter ist eine bekannte Frauenrechtlerin und Journalistin, die in ihrer Heimat massiv bedroht wurde. Über das Aufnahmeprogramm für Afghanistan des …

Flucht-Adventskalender der Nordkirche

„…denn sie hatten sonst keinen Raum in der Herberge“ der bekannte Vers aus der Weihnachtsgeschichte ist das Thema des diesjährigen Advents-Grußes der Nordkirche. Vom 1. Dezember bis Weihnachten können Sie im digitalen #Schutzraum-Adventskalender der Nordkirche jeden Tag Türchen öffnen, hinter denen sich statt Schokolade Geschichten von Geflüchteten und Unterstützer*innen verbergen. Wir wünschen eine besinnliche und …

Aufruf für eine sachliche Migrationsdebatte in Brandenburg

Asyl in der Kirche Berlin-Brandenburg e.V. unterstützt den „Aufruf für eine sachliche Migrationsdebatte in Brandenburg“. In dem Aufruf heißt es: „Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner dieses Aufrufs nehmen mit großer Besorgnis wahr, dass sich die Debatte um Flucht, Migration und Integration in den letzten Wochen bundes- und auch landesweit dramatisch verschärft hat. Sachargumente und Fakten werden …

Wanderausstellung zur Kirchenasylbewegung: Jetzt ausleihen!

In Kooperation zwischen Asyl in der Kirche Berlin-Brandenburg e.V., dem Institut für Philosophie und der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin ist eine Interview-Sammlung von Akteur*innen der Kirchenasylbewegung entstanden. In dem Projekt werden die Erfahrungen von Zeitzeug*innen audiovisuell aufgezeichnet und Begleitmaterial bereitgestellt. Hier erfahren Sie mehr zu dem gesamten Projekt. Eine begleitende Roll-Up Ausstellung stellt die …

Rückblick Jubiläumstagung

„40 Jahre Kirchenasyl – Ultima Ratio und widerständige Praxis“ – Wir kämpfen mit geflüchteten Menschen für gerechten Zugang zu Sicherheit und Schutz. Kirchenasyl ist mitunter die Ultima Ratio, wenn Abschiebungen drohen: eine letzte Möglichkeit, Menschenrechtsverletzungen abzuwenden, nachdem alle Rechtsmittel ausgeschöpft sind. Kirchenasyl ist aber auch Kritik, Korrektiv, widerständige Praxis, ziviler Ungehorsam – die Aufforderung an …

Bedrohtes Kirchenasyl in Darmstadt

Aufruf zur solidarischen Begleitung des Besuchs der ABH am 17.8.23 um 6:30 In der Matthäusgemeinde in Darmstadt hat sich für Donnerstag, den 17.8. die Ausländerbehörde (ABH) des Kreises Mainz-Bingen angekündigt. Seit dem 4.8.23 befindet sich dort ein Syrer im Kirchenasyl, dem eine Abschiebung nach Malta droht. Die 6-monatige Überstellungsfrist, in der die deutschen Behörden ihn …

weltweit in Schmöckwitz mit dem „Sprachcafé unterwegs“

Unser monatlicher Ausflug mit dem „Sprachcafé unterwegs“ führte im Juli nach Schmöckwitz. Das ehemalige Fischerdorf, umgeben von Wasser, bietet nicht nur viele Naherholungsplätze. Auch geschichtlich gibt es viel zu lernen: Wer hat die Region zuerst besiedelt? Wann fand die Eingemeindung statt? Warum gibt es eine Gedenktafel vor der Dorfkirche? Wer war Theodor Fontane? Berlin aus …

Abschiebung nach Protesten verhindert

Kurdisches Ehepaar aus dem gebrochenen Kirchenasyl in Lobberich/Hinsbeck wird aus Abschiebehaft entlassen Auf breiten zivilgesellschaftlichen Protest hin hat die Stadt Viersen die Überstellung des kurdischen Ehepaars, das seit Mai 2023 Kirchenasyl in der Evangelischen Kirchengemeinde Lobberich/Hinsbeck (Stadt Nettetal, Kreis Viersen, NRW) gefunden hatte, gestoppt. Das Kirchenasyl war am 10.07.2023 durch die ABH Viersen gewaltsam geräumt …

logo Jesuiten-Flüchtlingsdienstlogo Flüchtlingsrat Berlinlogo Aktion Menschlogo Heilig Kreuz - PassionLOGO Bé-Ruys-Fondslogo diakonielogo Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz