Kriegsflüchtlinge gleich behandeln! – eine politische Erklärung

Nach dem Überfall Russlands auf die Ukraine begegnete die EU den fliehenden Menschen mit einer großzügigen Geste: Geflüchteten aus der Ukraine wurde auf Grundlage der Richtline 200/55 EG, umgesetzt in deutsches Recht im § 24 AufenthG, unbürokratisch vorübergehender Schutz gewährt. Sie müssen sich nicht einem langwierigen Asylverfahren unterziehen, erhalten unmittelbar nach ihrer Registrierung eine Aufenthalts …

Weltflüchtlingstag 2022- Aktion „Beim Namen nennen“ – über 48 000 Opfer der Festung Europa

Der Krieg in der Ukraine führt uns erneut vor Augen, wie dramatisch und schlimm es ist,wenn Menschen flüchten müssen. Niemand flüchtet gern – auch nicht von anderen Kriegs-schauplätzen und Konfliktregionen, zum Beispiel in Afghanistan, Syrien oder Eritrea.Seit 1993 sind mehr als 48 000 Menschen beim Versuch, nach Europa zu flüchten, ge-storben. Die meisten sind im …

Asyl in der Kirche Berlin-Brandenburg e.V. wählt neuen Vorstand

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung am 27. April hat der ökumenische Verein Asyl in der Kirche einen neuen Vorstand gewählt. „Damit bleiben wir handlungsfähig, um Menschen in Not zu helfen“, sagt der alte und neue Vorsitzende, Pfarrer Bernhard Fricke. Die Kirchenasylbewegung bleibt vom Krieg in der Ukraine nicht unberührt. „Alle Geflüchteten sollten den selben Schutz bei …

Friedrichshain-Kreuzberg steht auf gegen Rassismus

Die diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus finden vom 15. – 28. März 2021 statt. Das Motto ist: Solidarität. Grenzenlos. Auch der Beirat für Integration und Migration des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg beteiligt sich mit folgenden Aktionen um gegen Rassismus aufzustehen: Empower Remix – künstlerische Position gegen  RassismusWann: 16.03.2021 um 18 UhrWo: digitale Übertragung über Youtube  https://bit.ly/30hSMwZ Moderation:Tessa HartGäste:Stefanie Lahya Aukongo: Poetry SlamZuher Jazmati und Dominik Djialeu: -Der Black …

PM: BAMF hebt Sanktionen gegen Kirchenasyl auf

erlin/Hamburg, 13.01.2021 Die Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Asyl in der Kirche begrüßt die Entscheidung des BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge), die Überstellungsfristen bei sogenannten Dublin-Kirchenasylen nicht mehr von 6 auf 18 Monate zu verlängert. Kirchenasyl-Netzwerke und Kirchen hatten diese Praxis scharf kritisiert. Zwar sieht die Dublin III-Verordnung die Möglichkeit der Verlängerung der Überstellungsfrist vor, wenn …

logo Jesuiten-Flüchtlingsdienstlogo Flüchtlingsrat Berlinlogo Aktion Menschlogo Heilig Kreuz - PassionLOGO Bé-Ruys-Fondslogo diakonielogo Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz